Ohne Sie ginge es nicht – Die weiblichen Stars aus Two and a Half Men

Veröffentlicht auf 03/11/2021
WERBUNG

Im September 2003 wurde die amerikanische Comedyserie “Two and a Half Men” zum ersten Mal ausgestrahlt. Die Show war so beliebt, dass sie bis 2015 ausgestrahlt wurde mit insgesamt 12 Staffeln. Zuerst wurde die Show auf dem Sender “CBS” gezeigt, später schloss man sich mit Warner Bros Television zusammen. Die Sitcom handelt von Charlie Harper, einem ewigen Junggesellen, welcher einen exzessiven Lebenswandel führt und genau zwei Leidenschaften hat: Glückspiel und Frauen. Stichwort Frauen: Die nachfolgende Liste zeigt die feminine Seite der Show und stellt die talentierten und attraktiven Schauspielerinnen vor, die es mit Charlie und seinem mittellosen Bruder Alan aufnehmen.

Missi Pyle als “Miss Pasternak” damals

Anfang schienen Miss Pasternak und Charlie ein gutes Verhältnis zu haben und ein funktionierendes Paar zu sein. Die Beziehung half sogar dem nicht ganz so schlauen Neffen Jake, seine Noten zu verbessern. Doch wie man Charlie so kennt, dauert es nicht lange bis er auch das Herz von Miss Pasternak bricht. Die ist so traumatisiert, dass sie den Lehrerberuf an den Nagel hängt und sich eine andere Profession sucht, eine völlig Andere. Sie ist von nun an Tänzerin in einer Bar und bestreitet so ihren Lebensunterhalt.

Missi Pyle As Miss Pasternak Then

Missi Pyle als “Miss Pasternak” damals

Missi Pyle als “Miss Pasternak” heute

Missi Pyle begann ihre Karriere, 1996, mit Gastrollen in verschiedenen Fernsehserien wie “Verrückt nach dir” und “Friends”. Bereits vor, als auch nach Two and a Half Men, spielte sie in TV-Shows mit, war aber auch in erfolgreichen Filmen wie “Jumanji” und “Charlie und die Schokoladenfabrik” mit. Sie ist nicht nur auf der Leinwand talentiert, sondern auch am Mikrofon. Mit ihrem Schauspielkollegen, Shawnee Smith, bilden sie die Country-Rock Band “Smith & Pyle”.

 

Missi Pyle As Miss Pasternak Now

Missi Pyle als “Miss Pasternak” heute

Marin Hinkle als “Judith Harper-Melnick” damals

Marin Hinkle spielte die Rolle der Judith Harper-Melnick, die nicht nur die taffe Ex-Frau von Alan war, sondern auch die Mutter von Jake. Ihre Beziehung ist eher schlecht als recht und ist dominiert von Streitigkeiten über Geld. In späteren Folgen heiratet Judith den Kinderarzt von Jake, was Alan anfangs eifersüchtig macht und überhaupt nicht gefällt. Als Judith erfährt, dass ihr Mann sie betrügt, lässt sie sich scheiden und Alan ist schadenfroh, wie man vermuten kann.

Marin Hinkle As Judith Harper Melnick Then

Marin Hinkle als “Judith Harper-Melnick” damals

Marin Hinkle als “Judith Harper-Melnick” heute

Marin Hinkle war bereits vor Two and a Half Men erfolgreich im Film- und Fernsehbusiness. Sie spielte Rollen in Serien wie “Homeland”, “Emergency Room” und “Grey´s Anatomy”. Für ihre Nebenrolle in “The Marvelous Mrs. Maisel” wurde sie, 2019, für den Emmy Award nominiert. Privat ist Marin schon seit 23 Jahren glücklich mit Randall Sommer verheiratet. Das Paar hat ein gemeinsames Kind. Man kann sicher sein, noch viel von Marin zu hören und zu sehen.

Marin Hinkle As Judith Harper Melnick Now

Marin Hinkle als “Judith Harper-Melnick” heute

Emmanuelle Vaugier als “Mia” damals

Charlie ist hartnäckig und liebt es um Frauen zu “kämpfen”. So ein Fall war es auch, als Charlie auf die Tanzlehrerin Mia trifft. Er involviert sogar seinen Neffen Jake und drängelt ihn dazu, Tanzunterricht zu nehmen. All das um näher an Mia heranzukommen. Da ahnt er noch nicht, dass Mia ein harter Brocken ist und ihn später bittet auf Fleisch, Alkohol und Zigarren zu verzichten, also alles was Charlie liebt. Er verspricht ihr, für sie all das aufzugeben, doch in Wirklichkeit bleibt alles beim Alten, nur eben heimlich.

Emmanuelle Vaugier As Mia Then

Emmanuelle Vaugier als “Mia” damals

Emmanuelle Vaugier als “Mia” heute

Auch nach Two and a Half Men war Emmanuelle Vaugier erfolgreich. Sie spielte in zahlreichen TV-Serien wie “Monk” und “Lost Girl” mit und war in Filmen wie “Saw II” und “Saw IV” sowie in “Blonde and Blonder” zu sehen. Die Zeitschrift “Maxim” nannte sie in der Liste der “Hot 100”. Zuletzt sah man sie in dem Thriller “My Mother´s Stalker”. Von 2010 bis 2012 war sie mit dem Produzenten von Two and a Half Men, Chuck Lorre, liiert.

 

Emmanuelle Vaugier As Mia Now

Emmanuelle Vaugier als “Mia” heute

Holland Taylor als “Evelyn Harper” damals

Alan und Charlie haben nicht das beste Verhältnis zu ihrer Mutter Evelyn. Sie ist mehr auf ihr Business und ihr Geld fokussiert und sucht sich gerne reichere Männer aus. Man kann fast sagen, sie ähnelt etwas ihrem Sohn. Obwohl Charlie und Alan ihre Mutter überhaupt nicht leiden können und sie meiden so gut es nur geht, mochten die Zuschauer die Rolle der Evelyn Harper. Sie war die einzige Frau, die die Rolle umgedreht hat und oft als “Gold Digger” gesehen wurde.

Holland Taylor als “Evelyn Harper” damals

Holland Taylor als “Evelyn Harper” heute

Holland Taylor ist bereits “ein alter Hase” in Hollywood. Bereits in den 50er Jahren spielte Holland ihre erste Rolle in “The Edge of Night”. Die heute 78-jährige war vier mal für den Emmy nominiert für ihre Rolle der Evelyn Harper. Nach dem Ende der Show sah man Holland noch in Produktionen wie “Monk”, “To All The Boys: PS, I Still Love You”, sowie in der Erfolgsserie “Hollywood. In der Netflix-Show von 2020 spielte sie in sechs Folgen mit.

Holland Taylor als “Evelyn Harper” heute

Melanie Lynskey als “Rose” damals

Rose ist ein Charakter, der sich durch die ganze Show zieht. Rose war die Stalkerin von Charlie, ohne die er aber auch nicht konnte. Obwohl er sie ablehnte, kletterte sie immer wieder aufs Neue über seinen Balkon und kam ungefragt ins Haus. Charlie gewöhnte sich langsam an die stalkende Nachbarin und willigt am Ende sogar ein, sie zu heiraten. Die beiden brennen durch und fliegen nach Paris. Die Dinge kommen aber anders und beide sterben den Serientod durch einen Flugzeugabsturz.

Melanie Lynskey als “Rose” damals

Melanie Lynskey als “Rose” heute

Melanie Lynskey sah man bereits in Produktionen wie “Heavenly Creatures”, “Coyote Ugly” und “Sweet Home Alabama”. Nach dem Ende der Serie spielte sie in Serien wie “Dr. House” und “The L-Word” mit. Bis 2014 war sie mit dem Schauspieler Jimmi Simpson, bekannt aus “House of Cards”, verheiratet. Seit 2013 ist sie in einer Beziehung mit dem Schauspieler Jason Ritter. Seit 2018 sind die beiden Eltern einer Tochter. Abwarten, welche Rollen Melanie bald noch spielen wird.

Melanie Lynskey als “Rose” heute

Jennifer Taylor als “Chelsea Melini” damals

Chelsea war die erste Frau an Charlies Seite, mit der er es ernst meinte. Allerdings wäre Charlie nicht Charlie, wenn er diese Bezieung nicht an die Wand fahren würde und so kam es. Er begann sich mit Chelsea zu langweilen und beendete die Beziehung. Stattdessen bekam er einen neuen Mitbewohner: Seinen mittellosen, geizigen Bruder Alan. Chelsea war bei den Fans ein besonders beliebter Charakter und war auch relativ lange ein Teil der Show.

Jennifer Taylor As Chelsea Melini Then

Jennifer Taylor als “Chelsea Melini” damals

Jennifer Taylor als “Chelsea Melini” heute

Jennifer Taylor hatte auch nach “Two and a Half Men” gute Rollenangebote. Sie spielte in dem Film “Wo die Liebe hinfällt…” und diversen Serien wie “Charmed – Zauberhafte Hexen”, “Ghost Whisperer” und “Shameless” mit. Bereits seit 1997 ist sie mit ihrem Mann Paul Taylor verheiratet. Das Paar lebt in Los Angeles und hat zwei Kinder. 2019 sah man Jennifer zuletzt in “In Bed with a Killer”. Sicherlich kann man sagen, dass noch viele Projekte folgen werden.

Jennifer Taylor As Chelsea Melini Now

Jennifer Taylor als “Chelsea Melini” heute

Allison Janney als “Beverly” damals

Durch eine Dating-App lernt Alan Beverly kennen. Er verschweigt ihr jedoch, seine wahre Situation und gibt sich als der Hausbesitzer aus. Nachdem die beiden über ihre Ex-Partner sprechen, fühlt sich Alan schuldig für seine Lüge. Als er ihr die Wahrheit sagt, ist er erleichtert, dass sie sich nicht daran stört. Sie sind für längere Zeit ein Paar, bis zu dem Zeitpunkt, als Charlie Alan gefesselt im Bett findet. Danach ist nichts mehr wie es einmal war…

Allison Janney als “Beverly” damals

Allison Janney als “Beverly” heute

Schon vor ihrer Rolle in Two and a Half Men war Allison erfolgreich. Sie spielte in Produktionen wie “10 Dinge die ich an dir hasse”, “American Beauty”, “Hairspray” und “Spy” mit. Man sieht, sie hat sich einen guten Namen in Hollywood gemacht. Seit 2013 spielt sie in der Fernsehshow “Mom” mit und hat darin eine Hauptrolle. Von 2014 bis 2018 war sie jährlich für den Emmy als “Beste Hauptdarstellerin” in der Show “Mom” nominiert.

Allison Janney als “Beverly” heute

Jeri Ryan als “Sherri” damals

Als Charlie auf Sherri trifft, ist er überzeugt, dass er die Richtige gefunden hat. Es gefällt ihm, dass sie nicht direkt auf seine Spielchen anspringt und sein “Jagdinstinkt” ist geweckt. Nach einer Weile ist er allerdings von ihrer “Unnahbarkeit” genervt und der Tatsache, dass sie ihm immer einen Schritt voraus ist. Als Charlie und Sherri endgültig das “Handtuch werfen” und merken, dass sie nicht zusammenpassen, versucht Sherri sich an Alan heranzumachen.

Jeri Ryan als “Sherri” damals

Jeri Ryan als “Sherri” heute

Bekannt wurde Jeri Ryan durch ihre Rolle in “Star Trek: Raumschiff Voyager”. Darin spielte sie die Rolle “Seven of Nine”. Bereits vor, als auch nach Two and a Half Men, war sie sehr erfolgreich. Nach dem Ende der Show sah man sie zahlreichen TV-Produktionen wie “Law and Order”, “Body of Proof”, “Navy CIS” und zuletzt in “MacGyver”. Mit ihrem Ehemann Christophe Emé besaß sie fünf Jahre lang das Restaurant “Ortolan” in Los Angeles. Seit 2007 sind die beiden bereits verheiratet und wurden 2008 Eltern einer Tochter.

Jeri Ryan als “Sherri” heute

Kimberly Williams-Paisley als “Gretchen Martin” damals

Als Alan anfängt Gretchen zu daten ist er mal wieder nicht ehrlich. Wieder behauptet er, dass das Haus ihm gehört und er verstrickt sich so in immer mehr Lügen. Er verliert den Überblick über seine Geschichten und Gretchen macht daraufhin mit ihm Schluss. Sie sagte Alan, dass sie vorher mit einem pathologischen Lügner verheiratet war und sich das nicht noch einmal antun möchte. Alan scheint mal wieder die Beziehung zerstört zu haben bevor sie richtig anfing.

Kimberly Williams Paisley As Gretchen Martin Then

Kimberly Williams-Paisley als “Gretchen Martin” damals

Kimberly Williams-Paisley als “Gretchen Martin” heute

Kimberly Williams-Paisley begann schon sehr früh mit der Schauspielerei. Sie ist außerdem auch Regisseurin, Produzentin und Drehbuchautorin. Sie führte Regie und schrieb das Drehbuch zu “Shade”, aus dem Jahr 2006 und zu “Numero Dos”, 2007. Sie veröffentlichte einige Artikel in den Zeitschriften “InStyle” und “Redbook” und schrieb das Buch “Where the Light Get In: Losing My Mother Only To Find Her Again”. Darin beschreib sie die Demenzerkrankung ihrer Mutter. Seit 2003 ist sie mit dem Sänger Brad Paisley verheiratet. Sie haben zwei gemeinsame Söhne.

Kimberly Williams Paisley As Gretchen Martin Now

Kimberly Williams-Paisley als “Gretchen Martin” heute

Ming-Na Wen als “Linda Harris” damals

Als Alan und Charlie auf ein Doppel-Date gehen, trifft Charlie auf Linda Harris. Direkt fühlt er sich zu ihr hingezogen, doch sie verliebt sich nicht sofort in ihn, ganz im Gegenteil zu den vielen anderen Frauen vor ihr. Als Charlie eine Anzeige wegen Trunkenheit am Steuer bekommt, steht er vor Linda, die seine Richterin ist. Sie gibt der Sache nach der Verhandlung eine Chance, doch die Romanze hält nicht lange an. Es war nicht anders zu erwarten.

Ming Na Wen As Linda Harris Then

Ming-Na Wen als “Linda Harris” damals

Ming-Na Wen als “Linda Harris” heute

Ming-Na Wen hatte nach Two and a Half Men weitere Film- und Fernsehprojekte, darunter auch die Marvel-Reihe “Agents of S.H.I.E.L.D”, “The Darkness”, “Stargate Universe” und einige weitere. Sie lieh dem Film “Mulan” ihre Stimme und wirkte auch in anderen Animationsfilmen mit. Seit 1995 ist Ming-Na Wen mit dem Schauspieler Eric Michael Zee verheiratet. Das Paar hat zwei Kinder. 2020 sah man sie zuletzt in “50 States of Fright”, einem US-Horrorfilm.

Ming Na Wen As Linda Harris Now

Ming-Na Wen als “Linda Harris” heute

Gail O’Grady als “Mandi” damals

Mandi ist die Mutter von Kandi und eine der Frauen, die Charlie kurzfristig den Kopf verdrehten. Das erste Mal trifft er auf Mandi, als sie auf der Suche nach ihrer Tochter Kandi ist. Es scheint so, als würde Mandi auf Charlies Flirtereien eingehen. Alan ist mit Kandi verheiratet und fühlt sich sehr unwohl bei dem Gedanken, dass sein Bruder seine Schwiegermutter datet. Natürlich hielt auch diese Verbindung nicht für immer und so spielte Mandi auch nur in wenigen Folgen mit.

Gail O’Grady As Mandi Then

Gail O’Grady als “Mandi” damals

Gail O’Grady als “Mandi” heute

Gail O´Grady begann ihre Karriere Mitte der 80er Jahre. Sie spielte in Fernsehfilmen “Beverly Hills Boys Club”, “The Hit Man” und vielen Weiteren mit. Auch spielte sie in diversen Serien mit wie unter anderem in “The Mentalist”, “Law & Order”, “Criminal Minds” und “American Dreams”. Gail war bisher sechs mal verheiratet. Bis 2008 war sie mit dem Schauspieler John Stamatakis verheiratet. John ist bekannt aus Filmen wie “Circle” und “Windfall”. Mit ihm hat sie einen gemeinsamen Sohn.

Gail O’Grady As Mandi Now

Gail O’Grady als “Mandi” heute

Paula Marshall als “Paula” damals

Als Alan, Paula in einem Nachtclub trifft, ist er davon überzeugt, dass sich das Blatt gewendet hat und das Schicksal es nun gut mit ihm meint. Er ist glücklich bis zu dem Moment, in welchem Paula ihm sagt, dass sie früher “Paul” hieß und verheiratet ist. Sie ist auf der Suche nach einer offenen Beziehung und bittet ihre Frau, mit Alan auszugehen. Man muss nicht erwähnen, dass ihr Plan am Ende nicht geglückt ist. Das war abzusehen…

Paula Marshall As Paula Then

Paula Marshall als “Paula” damals

Paula Marshall als “Paula” heute

Paula Marshall ist bereits seit Anfang der 90er im Filmgeschäft und spielte 1990 eine kleine Rolle in der Serie “Seinfeld”. Sie war außerdem in den Filmen “Cheaper by the Dozen” und “That Old Feeling” zu sehen. Sie produzierte die Fernsehkomödie “Second to None” (2001) und übernahm darin auch die Hauptrolle. 2003 heiratete Paula ihren Schauspielkollegen Danny Nucci, der in dem Erfolgsfilm “Titanic” die Rolle des “Fabrizio” spielte. Das Paar hat ein gemeinsames Kind.

Paula Marshall As Paula Now

Paula Marshall als “Paula” heute

Tammy Lauren als “Shannon” damals

Als Judith und Herb zum zweiten Mal heiraten, wird Shannon in der TV-Show vorgestellt. Als Alan herausfindet, dass Shannon und Herb früher zusammen waren, entwickelt er einen Plan. Er und Shannon beschließen ihre beiden Ex-Partner eifersüchtig zu machen und hoffen so, sie zurückzugewinnen. Shannon geht sogar so weit, dass sie während der Hochzeitszeremonie den Namen von Alan schreit. Wie abzusehen, ging der Plan der beiden natürlich nicht auf und die Hochzeit wurde vollzogen.

Tammy Lauren As Shannon Then

Tammy Lauren als “Shannon” damals

WERBUNG